Innovative Elegance by Philips sonicare

Royal Care with Rex-Kara
January 21, 2017
Mix and Match with Jo Malone
March 1, 2017

It is important to know how important the teeth are

Welche Zahnbürste verwendet wird, hängt meist von den persönlichen Vorlieben ab.

Ob von Hand, oder elektrisch, hier beginnt ein «Glaubenskrieg».

Jahrzehntelang gehörte ich zur Fraktion der «Handputzer». Doch ich liess mich in regelmässigen Abständen auch mal überreden, es elektrisch zu probieren. Ohne Erfolg, ich traute dem «selbstständigen» säubern der Zähne nicht.

Bis ich vor drei Jahren die Sonicare Zahnbürste von Philips testete – so spiegelglatt fühlten sich meine Zähne vorher nur nach der Dentalhygiene Behandlung an. Heute kann ich nicht mehr ohne meine Sonicare sein und sie begleitet mich in ihrem schicken und praktischen Reiseetui mit USB Anschluss zum Laden sogar auf all meinen Reisen. Doch dann das Dilemma: meine geliebte Zahnbürste in Rosé fiel mir in einem Hotelbadezimmer auf den edlen Marmorfussboden. Genau auf den «Kopf»! Ab sofort stotterte sie und ich wechselte wieder zur einst so geliebten Handzahnbürste. Nach meinem ersten Mal dachte ich: «ok, ist ungewohnt, aber ich werde mich schon schnell wieder umgewöhnen». Als ich dann zwei Wochen später meinen vierteljährlichen Dentalhygiene Termin hatte und mich die Dentalhygienikerin ansprach, dass sie dieses Mal aber mehr zu tun hätte, als sonst, stand eines fest: nie mehr ohne meine Sonicare. Und wie es der Zufall will, gibt es sie nun sogar brandneu mit Details in Roségold, meiner Lieblingsedelmetall Farbe.

Umgewöhnen musste ich mich dieses Mal nicht, im Gegenteil: endlich fühlen sich meine Zähne wieder spiegelglatt an!

Get more stuff like this
in your inbox

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.