Cinq étoiles de luxe sur le lac de Neuchâtel

Neuer Trend «Retouching» mit Bobbi Brown
août 9, 2016
Der neue Herbst Make up Trend von Lancôme
septembre 22, 2016

Im Schweizer Drei-Seen-Land wurde passend zu Beginn der Schweizer Expo 2002 die Luxus Hotelanlage Palafitte erbaut. In zwei Reihen erstrecken sich die auf Pfählen erbauten Pavillons direkt am Ufer des Neuenburger Sees. Die besondere Architektur ermöglicht jedem Gast einen beeindruckenden Blick über den See. Wer das Glück hat in der ersten Reihe zu wohnen, kann von seiner Holzterrasse aus direkt über eine eigene Leiter ins erfrischende Nass steigen. Insgesamt 40 Pavillons mit insgesamt 120 Betten sollen mit ihrem Kokon-artigen Ambiente ab dem ersten Betreten für ein echtes Calming down sorgen.

Das Innere mit seinem modernen und schlicht gehaltenen Interieur zeigt sich grosszügig und vom hinter dem Bett gelegenen Badezimmer lässt sich dank beweglicher Holzverblendungen sogar vom Whirlpool aus der Blick über den See geniessen.

Auch kulinarisch bietet das Fünf Sterne Hotel mit seinem Restaurant La Table de Palafitte kulinarische Hochgenüsse. Chefkoch David Sauvignet verarbeitet in seiner Küche bevorzugt lokale Produkte und passt diese den jeweiligen Jahreszeiten an. Bei schönem Wetter lässt sich das schöne Panorama bei einem Glas Wein der Region begleitend zum Menue geniessen und bei schlechtem Wetter trennt das Restaurant nur eine grosse Glasscheibe für den Blick über das Wasser, um auf der gegenüberliegenden Seeseite vom Weisshorn Massiv bis zum Mont Blanc zu sehen.

Comments are closed.

Get more stuff like this
in your inbox

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.

pub-9198080540644645