Björn Axén – Hair Tutorial: Volume for fine Hair

The best Anti-Aging Lancôme Care Ritual
September 22, 2016
Interview with Frédéric Malle in Zurich
October 10, 2016

Als der Schwede Björn Axén 1963 seinen ersten Friseursalon in Stockholm eröffnete, sorgte er mit seinem innovativen Konzept für Aufsehen: Jede Frau sollte sich bei ihm als Mittelpunkt des Universums fühlen.

Sein in Paris erlerntes Handwerk bei Monsieur Alexandre de Paris, und sein ausserordentlicher Service brachten ihm schnell jede Menge Kundinnen. Knapp 20 Jahre später trug er auch noch den Titel Hoflieferant des Schwedischen Königshauses. Genau zu dieser Zeit begann der damals 18-jährige Johan Hellström seine Lehre unter den Fittichen des Meisters und schloss diese mit Bravour und höchsten Auszeichnungen ab. Als Björn Axén 1993 vollkommen unerwartet verstirbt, erfährt Hellström, dass ihn sein damaliger Lehrmeister als Alleinerben eingesetzt hat. Bis heute führt er das Unternehmen erfolgreich mit seinem Geschäftspartner Peter Hägelstam. Ihre Werte Wissen, Bescheidenheit und Ambition gehen auf. Heute gehört Björn Axén zu den stärksten schwedischen Haarpflege-Unternehmen.

Ich traf Johan Hellström in Zürich, wo er mir erfolgreich zeigte, dass bei der richtigen Behandlung selbst meine superfeinen Haare zur Löwenmähne werden können.

Get more stuff like this
in your inbox

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.